Livraison gratuite dans le monde - Rejoignez la communauté Happy Detox Tea - Déjà plus de 25 000 envois dans plus de 30 pays
FrenchEnglishhappydetoxtea.ruGerman

Anti-Cellulite-Saugnapf – Wie funktioniert er?

Dein Anti-Cellulite-Saugnapf erlaubt es dir, eine subdermale Massage von Tiefengewebe ganz einfach bei dir zuhause durchzuführen. Diese Massage hilft dabei, alle Arten von Cellulite zu bekämpfen, indem Fetteinlagerungen gezielt angegriffen werden.

Das Prinzip der subdermalen Massage von Tiefengewebe mithilfe des Anti-Cellulite-Saugnapfes

Dein Anti-Cellulite-Saugnapf erlaubt es dir, eine subdermale Massage von Tiefengewebe durchzuführen, die du sonst nur im Schönheitssalon bekommst. Er saugt die Haut ein, wodurch die Zirkulation im Körpergewebe verbessert wird um Cellulite effektiv zu beseitigen.
Die Ansaugung erzeugt ein Vakuum. Wenn dieses Vakuum bewegt wird, verlagern sich die Fetteinlagerungen aus den Bereichen des Körpers, die sich in Stasis befinden. Dort sammelt sich sonst Wasser an.
Durch das Aufbrechen von Fettgewebe wird die Blut- und Lymphzirkulation gefördert. Dies löst dann einen entwässernden Effekt aus und eliminiert Giftstoffe, ein Effekt der sogar nach der Massage weiter anhält.
Ein weiterer Vorteil der Anti-Cellulite-Saugnäpfe ist, dass sie auch dabei helfen, das Gefühl der „schweren Beine“ und der Anschwellung zu reduzieren, da sie die Zirkulation anregen.

So funktioniert der Anti-Cellulite-Saugnapf

So funktioniert der Anti-Cellulite-Saugnapf

So verwendest du deinen Anti-Cellulite-Saugnapf


Trage eine Feuchtigkeitscreme oder ein Massageöl auf den Bereich auf, wo du den Saugnapf verwenden willst. Der Saugnapf sollte auf deiner Haut gleiten.

Befördere die Luft aus dem Saugnapf, indem du in mit den Fingern zusammendrückst.

Halte den Saugnapf eingedrückt und platziere ihn auf den Bereich, der massiert werden soll.

Sobald der Saugnapf auf der Haut aufliegt, lasse ihn los damit er sich ausdehnen kann. Deine Haut ist jetzt in den Saugnapf eingesaugt und die Entfernung der Fetteinlagerungen kann beginnen.

Massiere den Bereich, den du festigen willst, durch kreisförmige Bewegungen. Mach dies für 1 Minute.

Verschiebe den Saugnapf von unten nach oben in dem Bereich, der stimuliert werden soll. Sobald du oben angekommen bist, entferne den Saugnapf und wiederhole die Bewegung. Mach dies für 3 Minuten. Hinweis: Pass auf, dass du keine „Unten-Oben-Unten“ Bewegungen machst

Sobald du diesen Bereich behandelt hast, lass die Luft zurück in den Saugnapf um ihn von deiner Haut zu lösen.

Diese Bereiche kannst du mit dem Anti-Cellulite-Saugnapf massieren

Behandle alle Bereiche deines Körpers, an denen du Cellulite hast:

  • Oberschenkel
  • Waden
  • Äußere Hüfte und Bein
  • Bauch
  • Arme

Wie lang und wie oft solltest du deinen Anti-Cellulite-Saugnapf verwenden?

Du solltest deinen Anti-Cellulite-Saugnapf jeden Tag und mindestens 5 Minuten pro Bereich verwenden. Nach zwei bis drei Wochen wirst du dann die ersten Veränderungen bemerken. Es hängt alles von der Art der Cellulite ab, ob es eine größere Menge ist und ob sie tief verwurzelt ist.

Diese Resultate kannst du nach der Massage erwarten

Wenn du die Massage mit deinem Anti-Cellulite-Saugnapf richtig durchgeführt hast, wirst du danach wahrscheinlich eine Rötung sehen. Das ist ein gutes Zeichen und beweist, dass deine Blut- und Lymphzirkulation verbessert wurde.
Eventuell fühlt sich die behandelte Stelle außerdem nach der Behandlung warm an. Das ist ein Symptom des Entzugs von Giftstoffen in deinem Körper. Es kann mehrere Stunden nach der Massage anhalten.
Für weitere Ergebnisse musst du die Verwendung deines Saugnapfes mit einer gesunden Ernährung (so wie der aus unserem E-Book Sport und Ernährung) verbinden.
Außerdem ist es wichtig, dass du viel Wasser und natürlich Tee von Happy Detox Tea trinkst, da unsere Tees sowohl Abnehmen als auch Entgiftung unterstützen und daher die Resultate um ein Vielfaches verbessern werden. Und zu guter Letzt, um den Körper zu bekommen den du willst und den du verdienst, vergiss nicht das von unserem Fitnesstrainer entwickelte Trainingsprogramm: Physische Aktivität verschiebt die Fetteinlagerungen und verflüssigt sie sogar noch schneller.